AKTUELLE PROJEKTE

 

NEUZEIT

In neuzeit, dem neuesten Stück von Johannes Wieland, ist die Zeit , die Suche nach einem Ausweg, das kontrollierende Zeitflüge zu sabotieren, das leitende Narrativ seiner choreografischen Auseinandersetzung. Wielands tänzerische Interpretationen sind als kontextuelle Auslegungen der geistigen Ansätze von Kant und Hawking, Einstein und Nietzsche zu verstehen, als ein Versuch einer neuen Genesis-Einleitung. In drei Bildern schafft der Gastchoreograf eine fließende Grenze zwischen den Bereichen Tanz, Schauspiel und Performance Art.

Landestheater LINZ

Premiere | 8. Oktober 2022 | Größer Saal Musiktheater

Dramaturgie: Lauren Mace & Roma Janus

 
 

-

 
lauren_screen_Die flache Erde © K-H  Mierke MZ6_6754-NEF_DXO_.jpg

DIE FLACHE ERDE

Gibt es eine absolute Realität? Oder zerfällt die Realität so wie wir sie kennen langsam in Fragmente fiktiver Ideologien? In diesem Performance-Prototyp untersuchte Mace die Macht der Desinformation im Digitalen Zeitalter und wie sich dies auf unsere Konzepte von Wahrheit auswirkt. In dem Roman „1984” schrieb George Orwell über die „Realitätskontrolle”, bei der die Bevölkerung vollständig von ihren Regierungen überwacht wird. Ist es möglich, dass die Verbreitung von Desinformation solchen Orwellschen Konstrukten ähnelt und das Verständnis der Menschen von der Realität absichtlich manipuliert? Gemeinsam haben die Performancekünstlerin und das Publikum/Testteilnehmer*innen eine dystopische Erfahrung erlebt und darüber nachgedacht, wie Desinformation als Mittel zur Demontage unserer Demokratie eingesetzt wird.

Kulturhaus Dock 4

Premiere | 12. August 2022

Künstlerische Leitung- und Performance: Lauren Rae Mace

GEFÖRDERT DURCH | SUPPORTED BY

(Deutsch)

Unterstützt durch das NATIONALE PERFORMANCE NETZ - STEPPING OUT, gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen der Initiative NEUSTART KULTUR. Hilfsprogramm Tanz. 

Das Projekt wird durch das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst gefördert.

Mit freundlicher Unterstützung durch das Kulturamt der Stadt Kassel.

(English)

Supported by the NATIONAL PERFORMANCE NETWORK - STEPPING OUT, funded by the Federal Government Commissioner for Culture and the Media as part of the NEUSTART KULTUR Dance Assistance Program.

The project is funded by the Hessian Ministry of Science and the Arts. 

With the kind support of the Cultural Office of the City of Kassel.

 
NPN_schwarz.jpg
BKM_Neustart_Logo.jpg
BKM_2017_Office_Farbe_de.png
hmwk_logo.jpg
KK22Logo_color.png
Logo_Dock_4.png